Skip to main content

Beinmassage spielt eine buchstäblich tragende Rolle.

Die Beinmassage findet leider viel zu wenig Beachtung. Dabei handelt es sich hier um eine kräftige Beinmassage - Druckwellen MassagegerätMassage mit vorteilhaften Auswirkungen auf unseren gesamten Körper. Obwohl die Beine sprichwörtlich eine tragende Rolle in unserem Leben aufweisen. Werden diese doch nur all zu gerne regelrecht vernachlässigt.

Gerade die Beine werden entweder zu stark beansprucht. Aber auch häufig viel zu wenig. Je nach Job den wir ausüben. Sitzen wir den ganzen Tag. Oder wir stehen den gesamten Tag. Beides führt zu einer einseitigen Beanspruchung der Beine. Diese wirkt sic nachteilig auf unseren gesamten Körper aus. Und somit auch auf unsere allgemeine Gesundheit. Unsere Beine haben somit einen großen Einfluss auf unser allgemeines Wohlbefinden. Darum sollte man sich unbedingt auch kümmern. Gerade hier können wir einen großen Einfluss auf unsere gesamte Gesundheit ausüben.

Anleitung zur Beinmassage.

Wir können in der Regel eine solche Massage nicht allein oder selbst durchführen. Normalerweise übernimmt hier ein Masseur hier die eigentliche Massage. Es gibt aber auch einen Weg. Dass wir eine solche Massage selbst ausführen können. Dafür benötigen wir Hilfsmittel wie Massagegeräte. Diese finden Sie weiter unten. Dort gehen wir auf die Vor- und Nachteile dieser Geräte ein. Und zeigen Ihnen auch welche Gerätearten es auf dem Markt hierfür beispielsweise gibt.

Die Vorbereitung.

Wie bei jeder Massage brauchen wir auch hier Ruhe. Wir sollten gut Entspannen können und uns etwas Zeit nehmen. Angenehme Düfte durch beispielsweise ein gut riechendes Duft-Öl. Kann hierbei einiges beitragen. Ebenso wirkt sich beruhigende leise Musik unterstützend aus.

Die Durchführung.

Grundsätzlich beginnt die klassische Beinmassage zuerst an den Füßen. Von dort aus arbeiten wir uns nun über die Waden zu den Oberschenkeln. Bis hin zum Gesäßansatz. Führen wir eine große Massage aus. Dann bindet man den Po bis zu den Lenden noch mit ein.

Hierbei kommen unterschiedliche Massagetechniken zum Einsatz. Grundlegend handelt es sich aber um eine Massage der Beinmuskeln und des Bindegewebes. Deswegen kommt hier die Klopfmassage oder auch Knetmassage sowie die Shiatsu Massage zuerst zum Einsatz.

Die Dauer.

Diese Massage benötigt in der Regel nicht mehr als 30 Minuten. Zählt jedoch zu den Massagen die häufig zur Anwendung kommen sollen. Hier gilt je häufiger je besser. Am besten wäre eine tägliche Anwendung. Es ist natürlich klar. Dass die wenigsten dazu auch in der Lage sind. Was aber zum Ausdruck kommen soll. Ist, dass wir hier auf eine häufige Anwendung wert legen sollten. Mit einem Beinmassagegerät lässt sich eine solche sehr gut in den Alltag mit einbinden.

Die professionelle Massageanleitung.

Besonders für Paare gilt. Nicht einfach so darauf los massieren. Wenn man eine Massage sagen wir mal etwas laienhaft ausgeführt. Kann das durchaus kontraproduktiv sein. Mit anderen Worten man richtet eher Schaden an. Und verschlimmert eventuell die Probleme noch weiter. Um dies zu verhindern. Empfehle ich sich hier zuerst genauestens zu informieren.

Von Grund auf richtig professionell massieren lernen.

Es gibt sehr hochwertiges Lehrmaterial. Um massieren von Grund auf richtig zu lernen. Dafür möchte ich Ihnen dieses DVD Set empfehlen. Es wurde von einem der besten Masseure erstellt. Und dient als Lehrmaterial für angehende Masseure.

Wie wirkt sich eine Beinmassage aus?

Unsere Beine stehen für Stabilität, Standhaftigkeit, Beweglichkeit und Flexibilität im Leben. Wenn es hier zu Stauungen kommt. So wirkt sich dies auf viele Lebensbereiche aus. Eine gute Beinmassage schafft hier Abhilfe. Und sorgt für mehr Energie im Leben.

Gerade weil die Beinmuskulatur am Becken und der Lendenwirbelsäule ansetzt. Wirkt sich die Beinmuskulatur auch auf unseren Rücken aus. Das hat natürlich durch eine sitzende Tätigkeit im Beruf auch Auswirkungen. Oft sind Rückenschmerzen hier die Folge.

Da setzt nun eine Beinmassage an. Und mindert so einige Symptome. Ja sogar mehr als wir glauben mögen.

Vorteile und positive Auswirkungen einer Beinmassage.

  • Fördert die Durchblutung.
  • Unterstützt den gesamten Blutkreislauf im Körper.
  • Auch das gesamte Lymphsystem wird gestützt.
  • Lockert die Beinmuskulatur.
  • Hilft beim Entschlacken.
  • Löst Verklebungen in der Beinmuskulatur.
  • Fördert den Stoffwechsel im Körper.
  • Die Beine werden leichter.
  • Wirkt sich positiv auf die Psyche aus.
  • Verbessert die Lebensqualität.

Sie sehen eine Beinmassage verfügt über so einige positive Wirkungen. Man sollte somit ob nun vorbeugend oder verbessernd. Nicht auf eine spezielle Massage der Beine verzichten.

Geräte die eine Beinmassage unterstützen.

Speziell für die Beinmassage gibt es Beinmassagegeräte. Diese führen eine professionelle Massage der Beine durch. Gerade die hier zum Einsatz kommende Luftdruckmassage ist für den Körper sehr angenehm. Auch sind hier die positiven Eigenschaften enorm groß.

Die Beinmassagegeräte.

Gerade weil wir auf eine tägliche Beinmassage nicht verzichten sollten. Verfügen die Beinmassagegeräte über einen besonders großen Nutzen für uns. Diese Geräte gibt es noch mit einer zusätzlichen Bauchmassage.  Die reinen Beinmassagegeräte sind ganz schnell angelegt. Und wir können somit eine Beinmassage auch sehr gut in den Alltag mit einbinden. Darüberhinaus sind diese Massagegeräte recht einfach zu transportieren. Somit brauchen wir selbst im Urlaub nicht auf eine tägliche Massage der Beine verzichten.

Die Massagesessel.

Viele Massagesessel bieten auch eine Beinmassage. Diese ist hier durchaus auch recht gut. Wer jedoch ganz besonders viel Wert auf eine Beinmassage legt. Weil vielleicht gerade hier große Beschwerden vorliegen. Der ist mit einem Beinmassagegerät besser bedient.

Die Massagematte.

Auch bei der Massagematte gilt das Gleiche wie schon bei den Massagesesseln erwähnt. Die Beinmassage ist hier nicht so intensiv wie mit einem klassischen Beinmassagegerät.

Das Massagekissen.

Ja selbst ein Massagekissen kann für eine Beinmassage angewendet werden. Jedoch liegen hier die Nachteile schon auf der Hand. Diese sollten hier lediglich als ein Kompromiss angesehen werden.

Massagekissen – Sable – Shiatsu

76,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon
Massagekissen – Naipo – MGP-130ED – Shiatsu

45,18 € 80,02 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauen Nicht Verfügbar

Ein paar Worte zum Schluss.

Eine Beinmassage ist eine der kräftigsten und somit auch wichtigsten Massagen. Und dies gilt nicht nur wenn man beispielsweise über schwere Beine klagt. Diese Massage ist die am meisten unterschätzte Massage überhaupt.

Hier ist die regelmäßige Anwendung von mindestens 3 Mal die Woche. Besser noch täglich wenn möglich. Der wichtigste Faktor. Jedoch erzielt man hiermit auch beeindruckende Erfolge.

Alles in allem sollte man auf eine regelmäßige Massage der Beine nicht verzichten.