Skip to main content

Schultermassage aufrechter Gang und eine gesunde Haltung.

Schultermassage - Healax Schultermassagegerät - 3Die Schultermassage umfasst den gesamten Schulterbereich. Diese Massage umfasst die Schulterblätter. Die oberen Schultern. Und auch die Oberarme. Hierbei handelt es sich um eine Teilkörpermassage. Die eigentliche Massagetechnik kann hier unterschiedliche Formen haben. Es kann beispielsweise eine klassische Shiatsu Massage sein. Aber auch eine Knet- oder Klopfmassage. Der Unterschied hier ist. Wie der Masseur seine Hände zum Einsatz bringt.

Eine Schultermassage ist eine klassische Massage für zwischendurch. In der Regel zeigt sich auch schnell eine positive Wirkung. Praktisch ist auch. Dass diese Massage durch die Kleidung hindurch gemacht werden kann. Sofern diese nicht zu dick aufträgt.

Wann wird eine Schultermassage angewendet?

Eine Schultermassage wird angewendet. Wenn wir Schmerzen oder auch Verspannungen im Schulterbereich und Nackenbereich haben. Diese treten häufig auf. Wenn wir zu lange am Computer sitzen. Oder eine schlechte Sitzhaltung haben. Diese Beschwerden betreffen heute sehr viele Menschen. Wichtig ist hier auch eine Vorbeugung. Diese können wir durch eine regelmäßige Massage sehr gut bewirken. Dann kommt es erst gar nicht soweit. Dass wir Schmerzen bekommen.

Schmerzen im Schulterbereich kommen auch häufig vor. Bei einer sogenannten Frozen Shoulder. Hier werden meist starke Schmerzen durch Ablagerungen in der Schulter verursacht.

Eine Schultermassage ist aber auch Teil einer Ganzkörpermassage.

Anleitung zur Schultermassage.

Wir können in der Regel eine solche Massage nicht allein oder selbst durchführen. Normalerweise übernimmt hier ein Masseur die eigentliche Massage. Es gibt aber auch einen Weg. Dass wir eine solche Massage selbst ausführen können. Dafür benötigen wir Hilfsmittel wie Massagegeräte. Diese finden Sie weiter unten. Dort gehen wir auf die Vor- und Nachteile dieser Geräte ein. Und zeigen Ihnen auch welche Gerätearten es auf dem Markt hierfür beispielsweise gibt.

Die Vorbereitung.

Hier gilt wie bei allen anderen Massagen auch. Dass wir uns einen ruhigen Ort suchen. Damit wir hier zuerst mal etwas abspannen können. Auch hilft hierbei leise beruhigende Musik zur Unterstützung. Wichtig ist auch. Dass wir während der Massage nicht gestört werden.

Die Durchführung.

Zu Beginn der Schultermassage ist es sehr angenehm. Wenn wir zuerst den gesamten Schulterbereich. Die Oberarme, Unterarme und auch die Hände. Sowie den Nacken. Der zu massierenden Person. Mit einem gut riechenden Öl einreiben. Dies empfinden wir hierbei als besonders angenehm. Gern darf das Öl auch einen wärmenden Zusatz beinhalten. Fragen Sie aber vorher nach ob dies auch gewünscht ist. Nicht jeder mag diesen Effekt.

Nun beginnen an den Händen. Drücken Sie dafür mit den Daumen auf die Handinnenflächen. Und führen Sie hier kreisende Bewegungen durch. Danach streichen wir an den Armen nach oben. Bis hin zum Schulterbereich. Nun setzen wir die Fingerkuppen an den Schultern an. Und kneten hier die gesamte Schultermuskulatur mit etwas Druck durch. Dazu streichen wir mit den Fingerkuppen vom Nacken über die Schultern bis zum Oberarmansatz.

Zum Ausklang der Massage. Legen wir nun die ganzen Handflächen wieder an den Unterarmen an. Umschließen soweit es möglich ist den Arm. Und streichen bis zur Schulter nach oben. Das lässt eventuell angestautes Blut wieder zurückfließen und wird hier als besonders angenehm empfunden. Zum Abschluss kneten wir nochmal die Schultermuskulatur mit den ganzen Handflächen durch. Und streichen vom Nacken über die Schultern bis hin zum Oberarm.

Die Dauer.

Eine einfache Schultermassage dauert nicht länger als 10 Minuten. Kann aber auch mal schnell in 2 bis 3 Minuten durchgeführt werden. Eine solche Massage ist sehr angenehm. Für schnell mal zwischendurch am Arbeitsplatz oder auch zuhause. Besonders wenn wir viel am Computer sitzen müssen.

Die professionelle Massageanleitung.

Besonders für Paare gilt. Nicht einfach so darauf los massieren. Wenn man eine Massage sagen wir mal etwas laienhaft ausgeführt. Kann das durchaus kontraproduktiv sein. Mit anderen Worten man richtet eher Schaden an. Und verschlimmert eventuell die Probleme noch weiter. Um dies zu verhindern. Empfehle ich sich hier zuerst genauestens zu informieren.

Von Grund auf richtig professionell massieren lernen.

Es gibt sehr hochwertiges Lehrmaterial. Um massieren von Grund auf richtig zu lernen. Dafür möchte ich Ihnen dieses DVD Set empfehlen. Es wurde von einem der besten Masseure erstellt. Und dient als Lehrmaterial für angehende Masseure.

Wie wirkt sich eine Schultermassage auf unseren Körper aus?

Eine Schultermassage wirkt sich entspannend auf unseren Körper aus. Hier werden Verspannungen in den Schultern und dem Nackenbereich aufgelöst. Das führt zu einer verbesserten Haltung. Und bringt so Energie wieder zurück. Auch kann sich dadurch die Konzentrationsfähigkeit verbessern. Je nach Ausführung wirkt diese sich entweder ermüdend oder aber auch erfrischend auf uns aus. Wir können diese also einsetzen. Zum besseren einschlafen. Oder um am Arbeitsplatz wieder frische Energie zu erhalten.

Vorteile und positive Auswirkunge einer Schultermassage.

  • Entspannt Körper, Geist und Seele.
  • Wirkt Schmerzen im Schulterbereich entgegen.
  • Verbessert die Körperhaltung und -Spannung.
  • Wirkt positive auf unsere Psyche.

Geräte die eine Schultermassage unterstützen.

Hierfür gibt es einige Massagegeräte. Diejenigen die speziell für eine Massage im Schulterbereich konstruiert worden sind. Aber auch die Gesamtkörpermassagegeräte beinhalten eine Massage im Schulterbereich. Hier werden Sie sich einen Überblick verschaffen. Welcher Geräte für eine Schultermassage geeignet sind.

Das Schultermassagegerät.

Diese Geräte sind speziell für eine Schultermassage konzipiert. Das hat den großen Vorteil. Dass dieses Gerät hierfür mit einem Gurt versehen ist. So dass wir es im Schulterbereich gut und richtig platzieren können. Das macht die Massage der Schultern besonders intensiv. Darüberhinaus sind diese Geräte relativ klein und gut zu transportieren. Was auch einen Vorteil darstellt. So können wir diese entweder mit zur Arbeit nehmen. Oder auch mal mit in den Urlaub nehmen. Und müssen so nicht auf eine Massage verzichten.

Der Massagesessel.

Einige Massagesessel bieten hier auch eine Schultermassage. In Ihrem Programm mit an. Kein Wunder. Handelt es sich hier auch um Ganzkörpermassagegeräte. Gerade die Knetmassage oder auch Shiatsu Massage wird hier als besonders angenehm empfunden. Für diejenigen mit einem größeren Budget im Geldbeutel. Ist dies natürlich auch eine luxuriöse Lösung. Aber auch diejenige mit den allermeisten gesundheitlichen Vorzügen.

Das Massagekissen.

Auch ein Massagekissen kann zur Schultermassage eingesetzt werden. Stellt hier aber nur einen mehr oder weniger guten Kompromiss dar. Zum einen können wir hier jeweils nur eine Schulter massieren. Und zum anderen ist die Schultermassage hierbei lediglich im Liegen durchführbar. Das ist zwar eine sehr günstige Variante. Aber auch bei weitem nicht so effektiv.

Massagekissen – Sable – Shiatsu

76,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauenzu Amazon
Massagekissen – Naipo – MGP-130ED – Shiatsu

45,18 € 80,02 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauen Nicht Verfügbar

Ein paar Worte zum Schluss.

Eine Massage im Schulter und Oberarmbereich lockert Verspannungen. Und verbessert unsere Körperhaltung. Eine verbesserte Körperhaltung sorgt gleichzeitig dafür. Dass wir anders wahrgenommen werden von unseren Mitmenschen. Was sich durchaus positiv auf unser Berufs- aber auch Privatleben auswirken kann. Wir erhalten wieder Energie. Und wir können so am Arbeitsplatz mehr Leistung bringen.

Eine solche Massage kann also einiges im Leben zum positiven bewirken. Nicht nur Schmerzen vergehen.